Unsere AGB

 

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Grundlage für Bestellungen bei GEKO-Eisenbahnvideo, Edgovener Straße 59, 53773 Hennef.

Inhaltsverzeichnis:

§ 1 Allgemeines
§ 2 Angebot
§ 3 Preise
§ 4 Versandbedingungen
§ 5 Datenschutz
§ 6 Aufrechnung und Zurückbehaltung
§ 7 Lieferbedingungen
§ 8 Widerruf, berechtigte Reklamation
§ 9 Mängelgewährleistung, Haftung
§ 10 Eigentumsvorbehalt
§ 11 Anwendbares Recht

Bei Bestellung verkaufen wir Ihnen die Ware zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen (Allgemeine Geschäftsbedingungen der GeKo-Video).

§ 1 Allgemeines
(1) Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und Ihnen zwecks Ausführung der Bestellung getroffen werden, sind in diesen Liefer- und Verkaufsbedingungen schriftlich niedergelegt.

§ 2 Angebot
(1) Die von Ihnen per Internet, schriftlich, telefonisch oder mündlich aufgegebene Bestellung ist ein bindendes Angebot.
(2) Die Bestellung ist für uns nur verbindlich, soweit Sie eine Bestätigungs-e-mail erhalten (bei Neukunden unter dem Vorbehalt der Bonitätsprüfung).
(3) Bei Schreib- bzw. Rechenfehlern auf der Website und Lieferhindernissen seitens unserer Lieferanten sind wir zum Rücktritt berechtigt.
(4) Grundsätzlich geben wir nur haushaltsübliche Mengen ab, Lieferungen größeren Umfangs ausschließlich nach vorheriger besonderer Vereinbarung.

§ 3 Preise
(1) Für die Berechnung gelten stets die am Tag der Auftragsannahme gültigen Preise.
(2) Die Versandkosten betragen die jeweils gültigen Tarife der Deutschen Post (DHL) oder anderen Transportunternehmen für Lieferungen in andere Länder werden die Preise gesondert berechnet. Falls es nicht möglich ist, Ihnen alle Waren auf einmal zu schicken, so berechnen wir Ihnen für die Folgelieferung nichts.
(3) Unsere Preise beinhalten für Lieferungen innerhalb des Inlandes gemäß § 1 Absatz 2 Satz 1 UStG und Lieferungen in die Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft (EG) die gesetzliche Umsatzsteuer.

§ 4 Versandbedingungen
(1) Wir beliefern Sie nach handelsüblichen Bedingungen. Dabei bestimmen wir Transportweg und -mittel, sofern Sie keine besondere Versandart wünschen und gegebenenfalls die dabei entstehenden Mehrkosten tragen.
(2) Gefahrübergang. Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch GeKo-Video auf den Käufer über.

§ 5 Datenschutz
(1) GeKo-Video erhebt, speichert und nutzt vom Kunden nur Daten, soweit dies für Vertragsabwicklung, Ausführung der Bestellung und Abrechnung erforderlich ist. Der Kunde kann der Erhebung, Speicherung und Nutzung weiterer Daten durch deren eigene, freiwillige Angabe zustimmen. GeKo-Video verwendet die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten nur zu den Zwecken, in die der Kunde eingewilligt hat.
(2) Abrechnungsdaten können von GeKo-Video an Dritte übermittelt werden, soweit dies zur Einziehung der Forderung notwendig ist. Der Dritte wird dabei zur Wahrung des Fernmeldegeheimnisses verpflichtet.

§ 6 Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht
(1) Aufrechnungsrechte stehen Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind.
(2) Ein Zurückbehaltungsrecht dürfen Sie nur insoweit ausüben, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 7 Lieferbedingungen
(1) Bei Neukunden behalten wir uns eine Bonitätsprüfung vor. Dazu übermitteln wir unter Beachtung datenschutzrechtlicher Belange Ihre uns überlassenen persönlichen Daten einem Geschäftspartner, der einen Abgleich durchführt.
(2) Solange Sie mit einer Verbindlichkeit im Rückstand sind, ruht unsere Lieferpflicht.
(3) Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Im Falle einer Nichtverfügbarkeit eines von Ihnen bestellten Artikels behalten wir uns vor, vom Vertrag zurückzutreten.
(4) Zu Teillieferungen sind wir zunächst berechtigt, sofern von mehreren bestellten Artikeln einzelne nicht lieferbar sein sollten. Sofern Sie jedoch ohne den fehlenden Teil kein Interesse an der Teillieferung haben, sind Sie zum Rücktritt von der gesamten Bestellung berechtigt und können die erhaltenen Artikel gegen vollständige Kostenerstattung an uns zurücksenden (vgl. § 9 zu den Rücksendemodalitäten).
(5) Ware, die am Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommt innerhalb von 5 Tagen zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, daß ein gesetzlicher Vertreter der Firma GeKo-Video vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

§ 8 Widerruf, berechtigte Reklamation
(1) Ihnen steht für jeden Artikel ohne Angabe von Gründen ein Widerrufsrecht zu, dessen Ausübung Sie uns ab dem Tag des Wareneingangs bei Ihnen innerhalb einer Frist von 1 Monat mitteilen können. Von diesem Recht ausgeschlossen sind Softwareprodukte und CD´s, DVD´s, CR-ROM´s, und Videos, die von Ihnen entsiegelt wurden, es sei denn, Sie stellen Mängel fest. Bei einem Warenwert unter 40 EUR sind vom Kunden die Versandkosten zu tragen.
(2) Bei einer berechtigten Reklamation (Ihnen wurde eine andere als die bestellte Ware, dieselbe Ware in mehrfacher Menge bzw. mangelhafte Ware zugeschickt) sind die Rücksendekosten vom Kunden vorzustrecken und werden von der GeKo-Video durch eine Gutschrift rückerstattet.
(3) Grundsätzlich sind die Versandkosten in jedem Fall vom Kunden vorzustrecken. Unfreie Sendungen können nicht angenommen werden.

§ 9 Mängelgewährleistung, Haftung
(1) GeKo-Video gewährleistet, daß die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 10 Tagen nach Entdeckung schriftlich bei uns gemeldet werden, ebenso versteckte Mängel. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel.
(2) Mangelhafte Ware tauschen wir um. Schlägt dies fehl, wird der Kaufpreis zurückerstattet.
(3) Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche ausgeschlossen. Wir haften daher nicht für Schäden, die nicht an der gelieferten Ware selbst entstanden sind, insbesondere übernehmen wir keine Haftung für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, sofern die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits oder unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht bzw. wir schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzen.
(4) Die zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 10 Eigentumsvorbehalt
(1) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag vor. Sollten Sie sich nicht vertragsgemäß verhalten, insbesondere mit der Zahlung in Verzug kommen, sind wir berechtigt, die Waren zurückzunehmen.
(2) Sie verpflichten sich, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung pfleglich zu behandeln.

§ 11 Anwendbares Recht
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.

Stand: Oktober 2013 / GEKO Eisenbahnvideo, Edgovener Straße 59, 53773 Hennef